Mainz | 20.08.2018 – Brand am Imbiss „Zum Schorsch“

Heute Nacht wurde die Feuerwehr Mainz um 03:37 Uhr zu einem Barackenbrand in die Straße „Am Zoll- und Binnenhafen“ alarmiert. Im Notruf hieß es, dass der Imbiss „Zum Schorsch“ in Brand stehen würde.

Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein dem Rhein zugewandter Holzanbau in Vollbrand. Dank der Nähe der Einsatzstelle zur Feuerwache 2 und einem massiven Löscheinsatz mit mehreren Hohlstrahlrohren konnte ein Übergreifen auf den eigentlichen Imbiss verhindert werden.
Über die Drehleiter wurde das Dach kontrolliert um einen Brand in der Dachkonstruktion auszuschließen. Hierzu wurde auch teilweise die Verblendung des Flachdaches entfernt.
Der Imbiss wurde durch einen Trupp unter umluftunabhängigem Atemschutz mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Trotz des schnellen Löscherfolgs kam es aber über die Toilettenlüftung zu einem Raucheintritt in das Gebäude. Das Gebäude wurde nach Abschluss der Löscharbeiten mittels Überdrucklüfter entraucht.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Neben der Feuerwehr waren im Einsatz: Die Polizei mit mehreren Streifenwagen und Kriminaldauerdienst sowie der Rettungsdienst mit einem Rettungswagen.

Quelle: Feuerwehr Mainz

%d Bloggern gefällt das: