Mainz | 24.06.2019 – Unfall mit Straßenbahn

Am gestrigen Abend wurde die Feuerwehr Mainz zu einem Unfall zwischen einer Straßenbahn und einer Passantin nach Mainz Lerchenberg alarmiert. Dort hatte eine Straßenbahn, aus bislang ungeklärter Ursache eine weibliche Person erfasst.
Glücklicherweise war die Person nicht unter dem Schienenfahrzeug eingeklemmt, so dass sie umgehend von Feuerwehr und Rettungsdienst, patientenorientiert befreit werden konnte.
Nach dem die schwerverletzte Frau, gemeinsam durch den Rettungsdienst und die Notärztin versorgt wurde konnte sie in eines der umliegenden Krankenhäuser gebracht werden. Dort wurde sie nach ersten Erkenntnissen umgehend operiert. Zu hoffen bleibt das die Frau die Operation gut überstanden hat.
Wie es zu dem Unfall kam ist bis jetzt unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
Neben der Berufsfeuerwehr Mainz und der Freiwilligen Feuerwehr Drais, waren die Polizei mit drei Streifenwagen sowie der Rettungsdienst mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen im Einsatz.

Quelle: Feuerwehr Mainz

%d Bloggern gefällt das: