Rheinhessen | 03.09.2018 – Viel los in Rheinhessen

Heute Vormittag waren die Rettungsdienste, Polizei und Feuerwehr bereits viel gefragt.

Auf der A63 zwischen Klein-Winternheim und Kreuz Mainz ist gegen 6:20 Uhr ein LKW auf einen anderen LKW im Stau aufgefahren. Der Fahrer wurde eingeklemmt, seine Verletzungen wurden zunächst nicht schwer eingeschätzt. Der Fahrer wurde durch die Freiwilligen Feuerwehren Klein-Winternheim und Nieder-Olm mit hydraulischem Rettungsgerät aus seiner Zwangslage befreit und dem Rettungsdienst übergeben, der ihn in ein Krankenhaus verbracht hat.

Kurz drauf, gegen 8 Uhr, ist im Hechtsheimer Tunnel auf der A60 in Fahrtrichtung Bingen eine PKW in Brand geraten, was zu einer Vollsperrung der A60 in beide Richtungen führte. Die Sperrung wird durch die automatische Brandmeldeanlage im Tunnel ausgelöst. Durch die Berufsfeuerwehr Mainz wurde der PKW gelöscht. Gegen 9:40 Uhr konnten die Autobahn wieder in beide Richtungen freigegeben werden.

In Bingen Kempten geriet gegen 8:40 Uhr ein Müllcontainer in Brand. Einzelheiten sind uns hierzu nicht bekannt.

Weiterhin erhielten wir eine überregionale Nachricht, dass auf der A61 am Frankenthaler Kreuz ein Rettungswagen mit Besatzung in einen Unfall verwickelt war. Die Besatzung wurde dabei eingeklemmt und musst befreit werden. Nähere Infos auf Facebook https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=2039719176086807&id=315679261824149

Quelle: mainz112, Facebook

%d Bloggern gefällt das: