Mainz-Weisenau | 08.11.2018 – Brand in einer Lagerhalle

Gegen 17:00 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Brand in die Wormser Straße 191 alarmiert. In einer Lagerhalle der Entsorgungsbetriebe der Stadt Mainz sollte ein riesiger Haufen Altpapier brennen. Aufgrund der Meldung wurden sofort die Einheiten der beiden Berufsfeuerwehrwachen, der FF Weisenau und das Tanklöschfahrzeug der FF Finthen zum Einsatzort entsandt. Bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr hatten Mitarbeiter des Entsorgungsbetriebs schon Löschmaßnahmen über einen Wandhydranten eingeleitet und den Altpapierhaufen mit einem Radlader auseinandergezogen. So hatten sie das Übergreifen des Brandes auf weitere ca. 20 Tonnen Altpapier verhindert und den Schaden gering gehalten. Von der Feuerwehr wurde dann der Brand von zwei Trupps unter Pressluftatmern mit ca. 5000 Liter Wasser aus zwei C-Rohren gelöscht. Abschließend wurde das Brandgut noch einmal mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Der Schaden beträgt ca. 5000,- Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Eingesetzt waren 1 Kommandowagen, 1 Einsatzleitwagen, 2 Hilfeleistungslöschfahrzeuge, 1 Streifenwagen der Polizei und 1 Rettungswagen vom Rettungsdienst.
Quelle: Feuerwehr Mainz
Foto: Feuerwehr Mainz, Fotograf Benedikt Dorbath

%d Bloggern gefällt das: