Ober-Ingelheim | 15.10.2018 – 39-jährige Radfahrein bei Unfall mit LKW lebensgefährlich verletzt

Am heutigen Montag (15.10.2018) ereignete sich um 14.28 Uhr in Ober-Ingelheim an der Kreuzung L428 / Edelgasse ein schwerer Verkehrsunfall bei dem eine 39-jährige Radfahrerin lebensgefährlich verletzt wurde.

Nach ersten Ermittlungen befuhr ein 67-jähriger Ingelheimer mit seinem LKW die Landstraße aus Richtung Groß-Winternheim kommend in Richtung Stadtmitte. Eine 39-jährige Ingelheimerin befuhr mit ihren Fahrrad (Pedelec) die Ohrbrücke und wollte die Landstraße in Richtung Edelgasse an der Ampel überqueren. Beim Überqueren wurde die Radfahrerin von dem LKW ngebremst erfasst.

Nach Zeugenaussagen überfuhr der LKW die Kreuzung bei Rot

Beim Zusammenprall wurde die Radfahrerin so schwer am Kopf verletzt, dass sie von den ersteintreffenden Einsatzkräften der Ingelheimer Feuerwehr vor Ort reanimiert werden musste.

Die 39-jährige wurde mit Notarzt in eine Mainzer Klinik gebracht.

Während der Unfallaufnahme blieb die L428 für mehrere Stunden bis ca. 18 Uhr in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.
Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde ein Gutachter beauftragt.

Im Einsatz waren neben der Polizei Ingelheim, Rettungsdienst und dem Notarzt, die Feuerwehr Ingelheim mit 8 Einsatzkräften, die Werksfeuerwehr Böhringer mit 5 Einsatzkräften sowie 2 Notfallseelsorger.

Quelle: Pressemeldung Polizei / mainz112
Fotos: mainz112

%d Bloggern gefällt das: