ivermectina base ivermectina liberada pontocom como se usa el simpiox para que sirve el ivermectina 6mg ivermectina precio mas barato ivermectina dose para cães injetavel preço do remédio ivermectina na pacheco que dosis tomar de ivermectina

A63 Wörrstadt | 14.04.2020 – Auffahrunfall durch Handynutzung – Rollerfahrer schwer verletz

Ein Schwerverletzter Rollerfahrer ist die traurige Bilanz eines schweren Verkehrsunfall am Dienstag (14.04.2020) auf der A63 kurz nach der Anschlussstelle Wörrstadt.

Der 59-jährige Rollerfahrer aus dem Raum Wiesbaden fuhr gegen 11:40 die A63 in Fahrtrichtung Mainz auf der rechten Fahrspur. Auf derselben Fahrspur fuhr ein 45-jähriger Fahrer aus dem Raum Bad Kreuznach mit seinem Sprinter eines Paketlieferdienstes.

Da der 45-Jährige durch die intensive Nutzung seines Mobiltelefons abgelenkt war, übersah er den vor ihn fahrenden Rollerfahrer und fuhr ungebremst auf diesen auf.

Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge erst nach ca. 75 Meter zum Stehen. Der Rollerfahrer wurde hierbei schwer verletzt und in die Uni-Klinik nach Mainz verbracht. Der Verursacher erlitt einen Schock. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 15000EUR . Das Handy des Sprinter-Fahrers wurde sichergestellt, aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Für die Unfallaufnahme und die Bergung der Fahrzeuge musste die A 63 in Richtung Mainz für ca. 2,5 Stunden voll gesperrt werden.Fahrzeuge die direkt an der Unfallstelle im Stau standen, ließ die Polizei kontrolliert entgegengesetzt der Fahrtrichtung bis zur Anschlussstelle Wörrstadt zurückfahren.

Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Wörrstadt auch der Rettungsdienst und Notarzt sowie die Polizei mit mehreren Fahrzeugen.

Quelle: Polizei Wörrstadt / Mainz112
Fotos: Mainz112