where can i buy ivermectin in the philippines como se toma la ivermectina en gotas con agua rdc ivermectina ivermectin oral einmalig 200 μg/kg körpergewicht kopen ivergot ivermectina 6mg vitamedic preço

Mainz | 26.11.2020 – Verletzte Person bei Unfall auf der A60

Um kurz vor 17:00 kam es 26.11. auf der BAB 60 in Fahrtrichtung Darmstadt zwischen dem Autobahnkreuz Mainz und der Anschlussstelle Mainz Hechtsheim-West zu einem Unfall zwischen einem PKW und einem LKW. Am Ende der Überleitung von der BAB 61 zur BAB 60 blieb ein LKW wegen eines technischen Defekts an den Bremsen liegen. Der Fahrer eines Minivans erkannte das Hindernis zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den stehenden Sattelschlepper auf. Die Rettung des eingeklemmten Fahrers gestaltete sich ein wenig schwieriger als es die Feuerwehr üblicherweise gewohnt ist. Der Minivan war behindertengerecht umgebaut, damit der Fahrer mit seinem elektrischen Rollstuhl bis an das Lenkrad heranfahren und aus ihm heraus das Fahrzeug lenken konnte. Hierfür wurde der Rollstuhl mit einer elektrischen Verriegelung fest mit dem Fahrzeug verbunden. Die Verriegelung war aufgrund des Aufpralles verformt und lies sie sich nicht mehr öffnen. Somit konnte der Rollstuhl nicht in seiner Position verfahren werden um den verletzen Fahrer zu befreien. Um den Verletzen zu retten wurden die B-Säule des PKW und die Rückenlehne des Rollstuhls mit hydraulischem Rettungsgerät entfernt. Danach war es möglich den Verletze schonend aus dem Fahrzeug zu befreien. Während der technischen Rettung wurde der Fahrer permanent rettungsdienstlich und notärztlich betreut und nach seiner Befreiung aus dem verunfallten PKW zur weiteren Behandlung in eine Mainzer Klinik gebracht. Während der Rettungsarbeiten stand nur der linke Fahrstreifen der Autobahn zur Verfügung, so dass sich in kurzer Zeit im Feierabendverkehr ein kilometerlanger Rückstau auf beiden Autobahnen bildete.

Quelle: Feuerwehr Mainz