precio de ivexterm en similares can you use ivermectin on guinea pigs ivermectin for goats scabover 12 mg tablet uses in hindi ivermectina y leche kopen quanox

Wörrstadt | 25.07.2021 – 4 Schwerverletzte bei einem Verkehrsunfall auf der K17

Bei einem schweren Verkehrsunfall am heutigen Sonntagabend (25.07.2021) wurden auf der K17 bei Wörrstadt vier Menschen schwer verletzt.
Gegen 19:30 befuhr ein 22-Jähriger aus dem Kreis Alzey-Worms mit seinem Opel Corsa die K17 von der L401 kommend in Richtung Wörrstadt-Rommersheim. Im Ausgang einer leichten Rechtskurve kam er, nach ersten Polizeiermittlungen, vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen einen Baum und schleuderte wieder zurück auf die Fahrbahn. Dort blieb das Fahrzeug auf der Seite liegen.
Zwei der vier Insassen waren bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte bereits aus dem Fahrzeug, zwei Insassen mussten durch die Feuerwehr mittels hydraulischen Gerät in einer Crashrettung aus dem Wagen befreit werden.
Da alle vier Personen schwerstverletzt waren, mussten gleich drei Rettungshubschrauber an die Einsatzstelle alarmiert werden. Im Einsatz waren der Christoph 2, der Christoph 5 sowie der Christoph 66, die jeweils einen Verletzten in umliegende Krankenhäuser transportierten.
Weiter waren im Einsatz die Freiwillige Feuerwehr Wörrstadt, die Freiwillige Feuerwehr Rommersheim und Freiwillige Feuerwehr Sulzheim sowie die Führungsunterstützung der VG Wörrstadt. Neben den drei Rettungshubschraubern waren noch mehrere Notärzte, Rettungswagen sowie die Abschnittsleitung Gesundheit mit 25 Einsatzkräften vor Ort.
Die K17 war für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten bis 21:40 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt.

Quelle: Pressemeldung Polizei, mainz112, Fotos: mainz112